Blancpain: Bathyscaphe Chrono Flyback

Die 2013 vorgestellte Fifty Fathoms kriegt in diesem Jahr eine grosse Schwester: Die Bathyscaphe Chrono Flyback mit neuem Schnellschwinger-Werk (F385, 50 Stunden Gangreserve).

Blancpain_Fifty_Fathoms_Bathyscaphe_Chrono_SS_Front_Zurich_2014

Dazu die Website:

“In diesem neuen Modell […] tickt ein neuentwickeltes Manufakturkaliber von 13 Linien, dessen Unruh eine Frequenz von 36’000 Halbschwingungen pro Stunde hat. Es ist mit einem Stopppuhrmechanismus mit Säulenradsteuerung und vertikaler Kupplung ausgestattet, und verfügt über die sogenannte Flyback-Funktion. Diese erlaubt das augenblickliche Nullen und Neustarten des Chronographen durch Betätigen des Drücker bei 4 Uhr.”

Das bis 300 Meter wasserdichte Gehäuse bringt 43 mm Durchmesser mit und ist entweder aus schwarzer Keramik mit schwarzem Zifferblatt (nicht ausgestellt) oder aus gebürstetem Edelstahl mit meteoritgrauem Zifferblatt erhältlich (siehe Abbildung oben) – für letzt genannte wird nebst Textil- auch ein Edelstahlband angeboten.

Die Stahlversion kostet gemäss ersten Informationen 11’600 Euro, die Keramikversion 13’600 Euro. Weitere Informationen: Link

2 Kommentare zu “Blancpain: Bathyscaphe Chrono Flyback

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: