September 20, 2021

Ulysse Nardin: Winter is coming…

UN_GoT_Nights_Watch_LE
©
Ulysse Nardin

Für die brillante HBO-Verfilmung von George R.R. Martins noch brillanterer Buchreihe “Game of Thrones” steuert Ulysse Nardin eine auf 25 Stück limitierte Version des Black Sea Divers zu einem Stückpreis von 10’500 USD bei. Der Unterschied zum Serienmodell scheint sich hierbei einzig auf die neuen Bandglieder zu beschränken. Ebenfalls nicht ganz glücklich daran ist der Umstand, dass Jon Snow vor der Kamera nie eine Uhr tragen wird, die Farbe Rot in der Night’s Watch nichts verloren hat und zumindest in den ersten fünf Büchern die grosse Mauer aus Eis noch nicht geschmolzen ist, was die Wahl einer Taucheruhr per se etwas in Frage stellt…  In diesem Sinne: “You know nothing, Ulysse Nardin”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: