Dive into Watches

Archiv für den Monat April 2013

Zum 60jährigen Jubiläum der Fifty Fathoms zeigt Blancpain in Basel eine Neuauflage der Bathyscaphe, als 43mm grosse Herrenversion (Ref. 5000-1110-B52, siehe Abbildung unten) und als 38mm grosse weisse Damenversion (siehe ganz unten). Beide sind bis 300 Meter wasserdicht und mit einem Sichtglasboden bestückt. Die Lünette ist – nicht zum ersten Mal innerhalb der Swatchgroup – in Liquidmetal® umgesetzt, die charakteristische Saphirglaseinlage bleibt somit der grossen und teureren Schwester vorbehalten. Angetrieben wird die… Weiterlesen

Bei Gucci wird’s komplizierter, zeigt die italienische (Mode-)Marke in Basel doch eine 300 Meter wasserdichte Taucheruhr mit Gangreserve. Und auch wenn der Schriftzug der “Gucci Dive” nicht ganz zum Uhrentypus passt, unangenehm ist der Look nicht… Beim Werk griff man, relativ einfach am Layout zu erkennen, auf das Kaliber 3300 von Girard-Perregaux zurück. Zwei Gehäuse-Varianten der 45mm grossen Uhr sind aktuell ausgestellt (oben abgebildet die auf 93 Stück limitierte Roségold-Version zu EUR… Weiterlesen

Wir hatten’s ja schon mal im Dezember ansatzweise von einem Re-Design der Marke, die Baselworld hat nun Gewissheit gebracht: Die Kollektion wurde überarbeitet, die Aquascope Taucher-Modelle mit insgesamt fünf Modellen (nicht abgebildet: schwarzes ZB/schwarzes Lünetten-Inlay, argenté ZB mit Stahl-Lünette) neu aufgesetzt. Und zum ersten Mal mutet die Uhr durchgehend hochwertig an (über die Datumplatzierung hüllen wir für den Moment einen Mantel des Schweigens). Angetrieben wird die bis 300 Meter wasserdichte Uhr vom… Weiterlesen

Die italienische Marke Squale präsentiert an ihrem Stand in Basel nicht nur einen Querschnitt der aktuellen Kollektion; es gibt selbstverständlich auch News zu sehen: eine davon präsentiert sich in Form eines Modells mit Gangreserve, das von den grundsätzlichen Zügen her nicht uninteressant anmutet; selbstverständlich sind noch längst nicht alle Komponenten fix (Boden, ZB-Bedruckung, Zeiger, Finish etc.), weshalb die Bilder mit entsprechender Vorsicht punkto Verbindlichkeit zum Serienmodell betrachtet werden sollten. Drei Varianten zeichnen… Weiterlesen

Einer der erfreulicheren Anblicke der letzten beiden Tage ist für mich eindeutig die junge Marke Suissemecanica aus La Chaux-de-Fonds, die nach ihrem Debüt am letzten Salon belles Montres heuer erstmals in Basel ausstellt (Palace). Das Paar hinter den Uhren, François Renoult und Juliana Arbeláez-Renoult, setzt bei den bis 200 Meter wasserdichten Uhren der Modellreihe SM8 vor allem auf den seitlichen Schieber, der wahlweise Zugriff auf die Kronen erlaubt. Während die Krone bei… Weiterlesen

Mit den EZM 14 und 15, resp. den als T1 und T2 bezeichneten Neuheiten geht Sinn gestalterisch einen neuen Weg, zudem findet hier (gehärtetes) Titan fürs Gehäuse Verwendung. Wasserdicht sind die 41 und 45mm grossen bis 2000 resp. 1000 Meter, womit die kleinere T2 doppelt so dicht als deren Schwester ist . Beim Werk wurde auf ein SOP A10-2A zurückgegriffen. Alle Infos hier: T1 / T2

Omega hat nach der Dreizeigeruhr auch seinem Chrono-Klassiker einen überarbeiteten Look verpasst: Keramik-Lünette und Farb-Akzente erweitern ab sofort die Kollektion. Insgesamt drei Versionen sind derzeit in Basel ausgestellt (Grossansicht bei Klick):

Während sich die Baselworld 2013 (25. April bis 2. Mai 2013) dank dem beeindruckenden Erweiterungsbau von Herzog und de Meuron nach… “…22 Monaten Bauzeit – aufgeteilt in drei Bauetappen zwischen Juni 2010 und Februar 2013 – hat der für die Realisierung verantwortliche Totalunternehmer HRS Real Estate AG am 8. Februar 2013 den neuen Hallenkomplex plan- und termingemäss der MCH Messe Basel übergeben. Mit Gesamtinvestitionen von CHF 430 Millionen ist das erfolgreich abgeschlossene… Weiterlesen

In wenigen Stunden öffnet mit der Baselworld die wichtigste Messe für Uhren und Schmuck. Diveintowatches.com wird selbstverständlich wie jedes Jahr wieder vor Ort sein, den Beginn macht der morgige Pressetag, der erfahrungsgemäss bereits ein paar erste Neuheiten bringen sollte. Persönlich hoffe ich vor allem auf News aus Biel… wir werden sehen.

Mehr zur Uhr hier.

Nach ein paar Gerüchten ist nun zumindest eine der Neuheiten 2013 von Omega definitiv bekannt: Die Planet Ocean Familie von Omega wächst heuer um eine bis 600 Meter wasserdichte GMT-Version mit Sichtglasboden an. Die schwarze Datumscheibe ist etwas ungewohnt, sämtliche Infos gibt’s hier: Link PS: Ihren ersten Sponsoring-Auftritt hatte sie auch schon: http://www.omegawatches.com/press/press-release-detail/2258

Blancpain unterstützt derzeit das Projekt Gombessa von Laurent Ballesta (s.o.), der sich in bis zu 120 Meter in die Nähe des bemerkenswerten Quastenflosser begibt: “Last April 5th, globally renowned diver and naturalist Laurent Ballesta, equipped with a Blancpain Fifty Fathoms timepiece on his wrist and accompanied by specially trained divers and researchers from the South African Institute for Aquatic Biodiversity SAIAB, together with ten scientists from the Museum of National History and from… Weiterlesen

Bei Mido können wir 2013 eine bis 200 Meter wasserdichten Taucheruhr im 42mm erwarten. Als Antrieb kommt ein ETA 2836-2 zum Einsatz. via

Ich hatte ja anlässlich des SalonQP im November 2012 schon einmal kurz über die frisch gestartete Meridian Watch Company berichten können. Damals waren bekanntlich einzig Fliegeruhren am Start, aber im persönlichen Gespräch war man ungewöhnlich offen, was zukünftige Entwicklungen betrifft: “Im Gespräch vor Ort zeigte sich, dass Meridian derzeit an einem wahrhaft rekordverdächtigen Modell arbeitet,…” Gestern ist nun ein erstes Bild (© noodlefish) auf der Facebook-Seite von Meridian aufgetaucht, das unter der… Weiterlesen

Sehr schöne aktuelle Coaxial-Image-Kampagne von Omega. Auch wenn man den Taucheruhrenteil gleich am Anfang noch etwas vom Freizeit-Schnorcheln hätte lösen können. Und das Sprecher-Casting für meinen Geschmack vielleicht einen Touch weniger Hollywood-Trailer-mässig hätte machen können.