Dive into Watches

Archiv für den Monat Januar 2013

Im Juli 2012 konnten wir schon mal kurz über die auf 45mm vergrösserte S2000 berichten, nun gibt’s die ersten richtigen Bilder. Sieht lecker aus. Weitere Bilder nach dem Link.

Wie bereits im Vorfeld angetönt, die Anzahl an neuen Taucheruhren war an dem am letzten Freitag ausklingenden 22. Salon International de la Haute Horlogerie tatsächlich eher überschaubar, und die eigentlichen Highlights mit Drehring wurden hier denn auch schon zeitnah anhand des offiziellen Pressematerials gezeigt. Nichtsdestotrotz, die obligatorische Begegnung vor Ort hat dann doch noch die eine oder andere Überraschung gebracht, deshalb hier ein paar thematisch passende Impressionen (Grossansicht jeweils bei Klick) mit… Weiterlesen

© Audemars Piguet Nach der Carbonversion im letzten Jahr kommt jetzt auch bei Audemars Piguet ein Keramikgehäuse zum Einsatz. Während ich das Material persönlich als etwas gelungener empfinde als Carbon (trotz der historischen Bedeutung im Kontext mit AP), das mit der verschobenen Leuchtdreieck-Umrandung werde ich auch 2013 nicht verstehen – hoffentlich wurde hier nur am Bildschirm so gestaltet. Die bis 300 Meter wasserdichte Uhr wird von einem AP Caliber 3120 angetrieben, das… Weiterlesen

© Jaeger-LeCoultre Ein schöner Chrono wird 2mm grösser: Jaeger-LeCoultre bringt den Deep Sea Chronograph neu im 44mm Gehäuse, das zudem auf einer Keramik-Aluminium Mischung (CERMET) basiert. Bin noch etwas gespalten, was diesen Vintage-/Hightech-Mix betrifft, aber das Foto sieht vielversprechend aus. Preis liegt bei 10’000 Euro. Ebenfalls wird’s davon noch eine Vintage-Edition mit gelblicher Leuchtmasse geben, die exklusiv über die Boutiquen der Marke erhältlich sein wird. via

© Panerai Von den diesjährigen (mittlerweile bekannten) Neuheiten von Panerai sticht m.M. die PAM 508 Luminor Sub Ceramic Automatic am stärksten hervor, obschon auch die bis 2500 Meter wasserdichte PAM 364 Luminor Submersible Automatic Titanio nicht ohne Reiz ist. Perpetuelle hat den Rest gut zusammengefasst: Link

Wie bereits angedroht: Nachfolgend ein paar Eindrücke von der vierten Ausgabe der GTE, natürlich vor allem was die anwesenden Taucheruhren betrifft (Grossansicht jeweils bei Klick). Nachdem auch RGM sein Tauchermodell nicht wie erhofft mitgebracht hatte, ist die Bilanz diesbezüglich wie erwartet etwas arg mager ausgefallen: Die Alpina Yachttimer; keine Taucheruhr, aber immerhin eine der aktuelleren nautischen Uhren vor Ort. Clerk hat sein nach wie vor interessantes Tauchermodell in einer etwas hochkarätigeren Version… Weiterlesen

Für die kommenden Tage darf Genf widerspruchslos als Hauptstadt der Uhrenbranche betrachtet werden: Heute startet nämlich einerseits die 4. Ausgabe der Geneva Time Exhibition im Bâtiment des Force Motrice (20. bis 24. Januar 2013), morgen das eigentliche Highlight, der 22. Salon International de la Haute Horlogerie (21. bis 25. Januar 2013) auf dem Gelände der Palexpo. Mit rund 12’000 Besuchern stellt der SIHH auch klar das erste grosse Branchenhighlight des Jahres dar,… Weiterlesen

Uhren-Regel Nummer 1: Urteile nie vorschnell über eine Uhr, solange Du sie nicht selbst in Händen gehalten hast. – Auch wenn ich selbst ja nie an der Richtigkeit dieser Regel gezweifelt habe, selten zuvor bin ich so an deren Berechtigung erinnert worden, wie im Falle der im Dezember vorgestellten dritten Generation der Sea Hawk (siehe Beitrag hier) von Girard-Perregaux: Manchmal liegen (unerwarteterweise) Welten zwischen dem (daran soll’s nicht gelegen haben, in diesem… Weiterlesen

Definitiv nicht „the Oris Diving Watch you have been waiting for“, denn dann hätte man nebst den Gerüchten auch ein paar zusätzliche, handfeste Fakten benötigt, um darauf besser vorbereitet zu sein… So aber ist Oris mit der Lancierung eines Tiefenmessers innerhalb der Aquis-Kollektion (hier schon mal näher vorgestellt) eine mehr als veritable Überraschung gelungen. – Aufgrund der gewählten Konstruktion (vermutlich als nicht mehr ganz zeitgemässer Kapillartiefenmesser) leider mit abnehmender Messpräszision bei zunehmender… Weiterlesen

© Angular Momentum Angular Momentum, einer der ungewöhnlichsten Anbieter von Taucheruhren-Interpretationen, kommt neu mit einem Bronze-Gehäuse und einem Vintage-Werk, dazu die Pressemitteilung: “Three-body case and fittings entirely made of Aluminum-Bronze, sapphire crystal, back with sapphire crystal, revolving bezel to set diving time with 11 Email Lumineuse inlays, fixing screw and „end-of-dive-time“ marker with Email Lumineuse dot. Dial Email Lumineuse Champleve green, hour hand „Plique à Jour“ Email Lumineuse Blue, Minute hand „Plique… Weiterlesen

<img src="http://www.aquatimer.ch/images/blog/Omega-Stellt-Video-Manuals-online_10BF1/video6078a109d333.jpg" style="border-style: none" galleryimg="no" onload="var downlevelDiv = document.getElementById('cc4db66f-2b54-4f5f-8ef8-358d63bfcaf4'); downlevelDiv.innerHTML = " „;“ alt=““> Einen für die Branche bislang eher ungewöhnlichen Weg beschreitet derzeit Omega: Mit zahlreichen Video Manuals werden seit Mitte Dezember 2012 auf YouTube praktisch alle aktuellen Kaliber resp. deren Bedienung erklärt, hier die 85er Reihe anhand der Planet Ocean. OMEGA is proud to introduce its series of video manuals – simple but detailed user guides that illustrate the functions… Weiterlesen

Von wegen Weihnachtsblues: Dank der freundlichen Unterstützung des Herstellers konnte ich die etwas ruhigere Zeit über die Feiertage ausgiebig nutzen, um der hier im November vorgestellten Caribbean 300 “50th Anniversary Re-Edition” verbal auf den Pelz zu rücken; genauer gesagt der oben abgebildeten blauen Version mit der Ref. 5002.10. Nachdem ich mich ja schon im Jahr 2008 eingehend mit der Geschichte der Caribbean, sowie im 2009 mit der für mich noch spannenderen Suche… Weiterlesen

Gelegentlich schreibe ich hier ja auch über Dinge, von denen ich noch weniger Ahnung habe als von Uhren ;-) Dazu gehört bspw. das Thema Fotografie. Von Uhren selbstverständlich, und wie gesagt als bekennender Nicht-Profi mit flacher Lernkurve und entsprechend hoher Ausschussrate, der sich mit der mittlerweile elften Generation von Canons G-Reihe bislang relativ gut durch alle Situationen durchwursteln konnte, und damit vor allem eine einzelne Kamera für praktisch alle Einsatzbereiche zu schätzen… Weiterlesen

© Louis Vuitton Wer auf die Marke mit dem Monogramm steht, die Tambour gibt’s jetzt erstmals auch als 45.5mm grossen Chrono mit Gummi-beschichtetem Gehäuse. via