Hublot: Wenn der Druck zu gross ist

hublot_oceanographic_4000_pressure_test_UM
© Uhren-Magazin

Das Uhren-Magazin bietet uns auf Facebook einen ersten, nicht ganz unspektakulären Vorgeschmack auf den kommenden Taucheruhrentest der Dezember-Ausgabe:

“Wir gehen eben nicht nur in Planschbecken, sondern machen echte Kompressionstests :-)”

Dass dabei das Glas einer Oceanographic 4000 von Hublot offenbar keinen Spass verstanden hat, mag jetzt bei manchen Lesern in erster Linie vielleicht für etwas Schadenfreude sorgen, sollte aber in zweiter Linie auch (noch) mit etwas Nachsicht betrachtet werden: Ob es sich dabei “nur” um ein schadhaftes Glas als Einzelfall oder um ein generelles Problem handelt, sollte im Sinne von in dubio pro reo wohl erst im Dezember ganz geklärt werden können.

Wir sind auf alle Fälle schon mal sehr gespannt auf den Test, um auch dieses Wortspiel noch zu bemühen… ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s