Die Sensation: Rolex Deepsea Challenge – wasserdicht bis 12’000 Meter

Die mit Abstand spektakulärste Taucheruhrenneuheit des Jahres 2012 feiert wenige Tage nach der Baselworld ihre Premiere: 52 Jahre nach Piccards und Walshs Rekordtauchfahrt begleitet Rolex auch die voraussichtlich zweite Expedition in den Marianengraben wieder mit einer eigens dafür gefertigten Rekordtaucheruhr: Die Rolex Deepsea Challenge, wasserdicht bis zu einer (theoretischen) Tiefe von sensationellen 12’000 Metern! Prominenter Kopf hinter der Aktion:

James Cameron, a National Geographic explorer-in-residence, plans to dive to this point, known as the Challenger Deep in the Mariana Trench, in a custom-built submersible that he co-designed. Although best known for directing films such as Titanic and Avatar, Cameron is an avid explorer with 72 submersible dives to his credit—51 of which were in Russian Mir submersibles to depths of up to 16,000 feet (4,877 meters), including 33 to Titanic.”

Der ebenso passionierte Tiefseeforscher wie erfolgreiche Regisseur erfüllt sich mit der Expedition zum tiefsten Punkt der Erde nicht nur einen Kindheitstraum, sondern plant natürlich auch, das Unterfangen anschliessend filmisch aufbereiten zu können.

Bei Erfolg sticht der Kanadier endgültig vier konkurrenzierende Teams aus:

“Gleich vier Projekte wetteifern derzeit um den bemannten Tauchgang der Superlative. Die Pole-Position bei der unterseeischen Rekordjagd hat der schwerreiche Star-Regisseur James Cameron («Avatar», «Titanic»), der bereits ausgiebig Taucherfahrung besitzt und mit einem streng geheimen U-Boot an den Start geht. Seine Konkurrenz besteht aus dem 57-jährigen Multi-Millardär Sir Richard Branson (61) mit seinem Einmannboot «Virgin Oceanic» und dem Google-Präsidenten Eric Schmidt (56), dessen Projekt «Deepsearch» heisst. Und schliesslich mischt auch noch der U-Boot-Hersteller Bruce Jones (54) mit seinem Tauchboot «Triton 36000» mit. “ Quelle: 20 Minuten

Sämtliche Informationen zur Deepsea Challenge gibt’s auf der offiziellen Site unter http://deepseachallenge.com, mehr Infos zur Rekorduhr gibt’s auf der offiziellen Site von Rolex und hier. Die ganze Geschichte zum Vorgängermodell gibt’s hier: Link.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s