Dive into Watches

Archiv für den Monat Februar 2012

© CX Swiss Military / IFM GEOMAR Einen Wristshot der etwas anderen Art präsentiert uns CX Swiss Military Watch mit der 20’000 FEET: Arm Roboterarm des Unterwasser-Roboters ROV KIEL 6000 tauchte die Rekorduhr im Jahr 2010 mit dem IFM GEOMAR Leibniz-Institut für Meereswissenschaften sprichwörtlich unter: “one of our 20’000 FEET timepieces was attached to the ROV KIEL 6000 and lowered to the very ground of the Pacific Ocean. This is the first… Weiterlesen

© BBC Die BBC nimmt uns auf sehr anschauliche Weise mit in die Tiefe. Inkl. Clips zur Veranschaulichung der Druckauswirkungen. Link

Während es hierzulande eher zu den Ausnahmen gehört, im Schaufenster eines Juweliers einer automatischen Seiko aus der aktuellen Kollektion zu begegnen, sieht’s in Deutschland bekanntermassen völlig anders aus, das Vertriebsnetz wächst und wächst. Aber: Dafür ist das Preisniveau beim Einkauf über der Grenze ausnahmsweise unvorteilhafter als vielleicht erhofft: die abgebildete SRP043 wird in Deutschland nämlich für 399 Euro (also rund CHF 480) angeboten, bei Chronograph.com indes für 372 Dollar (also rund CHF… Weiterlesen

Die italienische Modeuhrenmarke Locman bringt mit der Montecristo einen wahren Alptraum für Bandfetischisten – das eher diffizile Konstrukt rund ums Kautschukband dürfte punkto Austausch und Robustheit wenig Positives bringen. Ansonsten ist die 44mm grosse Uhr laut Pressebericht wasserdicht bis magere 120 Meter und wird von einem Werk aus dem Hause Sellita angetrieben. via

Grossartig: Wie StreetView. Nur für unter Wasser: Link

© Seculus Ein weiterer Primeur kommt von der Bieler Marke Seculus. Die Royal Marine ist “wasserdicht bis 200 […]. Das Gehäuse aus Edelstahl 316L birgt ein Automatikwerk ETA 2824, […]. 48 mm reinste Funktionalität: Drei Zeiger, dazu ein Datumsfenster bei der 3 unter der vergrössernden Lupe im Saphirglas.”

© TF Von der Marke hatten wir bislang noch nichts: TF bringt zur Baselworld eine Taucheruhrenlinie namens T-Fun. Aus der Pressemitteilung: “Die Lifestyle-Marke TF Est.1968, […] dank ihrer berühmten Manschettenknöpfe mit Tourbillon-artigem Uhrenmechanismus präsent, erobert den Uhrenmarkt gerüstet mit überzeugenden Argumenten und äussert attraktiven Farben. […] In der Familie mechanische Uhren : die automatische T-Fun, 150 m wasserdicht, Durchmesser 45 mm […] die trendigen TF-Farben von Schokoladenbraun bis Apfelgrün über ein knalliges… Weiterlesen

Eine optisch durchaus gelungene Kombination aus Chrono und innenliegender Lünette (bedienbar über den Drücker bei 2 Uhr) präsentiert Maurice Lacroix: Die sportliche Ergänzung der Pontos-Reihe kommt in mehreren Farb-und Band-Varianten (blau, orange grau resp. s/w) und wird von einem Werk auf Basis 7750 angetrieben. Die Wasserdichtheit liegt bei 200m, der Durchmesser bei 43mm. Erstes Fazit: Technisch und optisch interessant, fürs Tauchen wäre der Drücker aber wohl etwas zu exponiert, um damit auch… Weiterlesen