August 24, 2019

Ball: Engineer Hydrocarbon DeepQUEST

Wie vor ein paar Tagen schon erwähnt, lancierte Ball Watch Company in Basel unter anderem auch eine 3’000 Meter wasserdichte Taucheruhr, die Engineer Hydrocarbon DeepQUEST in Titan (DM3000A-SCA-BK). Dazu die Pressemitteilung:

“By raising the water resistance of the new Engineer Hydrocarbon DeepQUEST to 3,000 meters, the BALL Watch engineers have achieved a spectacular new technical feat and have pushed back the boundaries of their expertise. […] Strengthening the crown seals, generally considered the weak point of a watch in terms of water resistance, has contributed to avoid any entry of water when it is maintained in the screwed-in position. The final aspect of this protective array is the anti-reflective sapphire crystal with its thickness raised to 5.3 mm. […] Engineer Hydrocarbon DeepQUEST has a guaranteed shock resistance of up to 7,500Gs and an antimagnetic endurance of an intensity of up to 4,800A/m.”

Derzeit stehen eine schwarze und eine silberfarbene Zifferblatt-Version am Start, und beide sind typischerweise ausreichend mit Tritium Micro-Gas-Leuchtröhrchen bestückt. Bei neun Uhr verfügt die Tieftaucherin über das obligate integrierte Heliumventil. Angetrieben wird die 43mm grosse DeepQUEST von einem COSC-zertifizierten ETA 2892, die Bauhöhe liegt gesamthaft bei stattlichen 16mm.

Bilder folgen, Ungeduldige finden aber hier und hier schon mal ein paar Ansichten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: