August 23, 2019

Uhrmechanik: Camo Knight 1000m Diver

uhrmechnaik_camo_knight Da soll noch einer sagen, Werbung funktioniere nicht: dank einer Anzeige auf Ariels “aBlogtoread.com”, bin ich soeben über die Marke Uhrmechanik gestolpert, die derzeit einen unspektakulären, aber gefälligen 1000-Meter-Diver im geschwärzten Gehäuse im Sortiment hat.

Als momentan jüngerer Vertreter der überschaubaren Kollektion gibt’s das Modell in vier Ausführungen; hier abgebildet ist die auf “Camo Knight” getaufte Version mit schwarzer Leuchtmasse auf schwarzem Blatt.

Passend dazu gibt’s dazu natürlich ein PVD-Gehäuse, während sich die rote Drehring-Beschriftung wiederum a) wenig ans Stealth-Thema halten mag und b) dem Taucher unter Wasser wenig Freude machen dürfte.

Die Daten: 45mm Durchmesser bei 17mm Höhe, zum Einsatz in der “Made in Germany” Uhr kommt das allseits beliebte ETA 2824. Das etwas weniger beliebte Preisschild trägt beim Online-Retailer SuperChrono in Singapur indes die Aufschrift “2812 Dollar”.

Mehr Infos gibt’s hier und hier.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: