Uhren-Magazin 9/2010: Taucheruhren à Discretion

Wer gerne wieder mal Papier in die Hand nehmen will, kann sich jetzt auf den Weg zum Kiosk machen: Rechtzeitig zum Ausklingen des Sommers präsentiert das deutsche Uhren-Magazin in seiner September-Ausgabe nämlich punkto Quantität eine vermutlich bislang einzigartige Fülle an Taucher-Themen: Angefangen mit einem Portrait der neuen Royal Oak Offshore Diver von Audemars Piguet hin zum ersten Teil des Praxis-Tests “Taucheruhren im Härtest” und noch ein paar weiteren thematischen Streifschüssen (bspw. Titangehäuse) dürfte sich ein Kauf für Lünettophile wieder mal eher lohnen, auch wenn nicht alle Schlussfolgerungen des Tests mit meinem persönlichen Eindruck übereinstimmen.

Im Test vertreten ist übrigens eine eher überraschende Auswahl an Uhren von Gucci, Stowa, Victorinox, Kadloo, Laco und Seiko.

Und fast noch überraschender: Das hier war soeben der 600. Blog-Post… ;-)

2 Kommentare zu “Uhren-Magazin 9/2010: Taucheruhren à Discretion

  1. Herzlichen Glückwunsch zum 600.

    Lese schon eine ganze Weile still und heimlich mit, immer in der Hoffnung -die- Uhr zu finden. Einer meiner Favoriten die von dir aufgestöberten Squale.

    Lutz

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: