Dive into Watches

Archiv für den Monat August 2010

Wer gerne wieder mal Papier in die Hand nehmen will, kann sich jetzt auf den Weg zum Kiosk machen: Rechtzeitig zum Ausklingen des Sommers präsentiert das deutsche Uhren-Magazin in seiner September-Ausgabe nämlich punkto Quantität eine vermutlich bislang einzigartige Fülle an Taucher-Themen: Angefangen mit einem Portrait der neuen Royal Oak Offshore Diver von Audemars Piguet hin zum ersten Teil des Praxis-Tests “Taucheruhren im Härtest” und noch ein paar weiteren thematischen Streifschüssen (bspw. Titangehäuse)… Weiterlesen

Während Vertreter von Seikos 5er Reihe aufgrund der eher knappen Wasserdichtheit von 100m ja nur selten als standesgemässe Taucheruhren durchgehen, stimmen dafür nebst Preis meist auch die optischen Vorzüge einzelner Modelle. Und genau das trifft m.M. auch wieder auf die soeben lancierte Uhr zu, die Yeoman vor Ort in Singapur entdeckt hat: Eine grundsolide Sportuhr in Taucher-Optik, die’s u.a. sowohl mit überraschend gut wirkenden Gold-Akzenten (Ref. SNZH57K) gibt, als auch in der… Weiterlesen

Jaeger-LeCoultre lanciert unter dem Titel “Extreme Watches for an Extreme World” ein Buch, das den eher robusten resp. halt eben in irgend einer Forum  extremen Zeitmessern des Hauses gewidmet ist. Und nachdem es nicht nur in der heutigen Kollektion ein paar anständige Taucheruhren hat, bietet auch der historische Blick zurück vielleicht noch ein paar sehenswerte Kapitel; denn schliesslich darf sich das Unternehmen u.a. auf die Fahne schreiben: “When scuba diving became a… Weiterlesen

Das hat sich zu einer echten internationalen Affäre entwickelt: Nachdem ich die Gladiateur von Fred diesen Sommer erstmals in Cannes gesehen habe, hat’s zwei Monate später noch den Fund eines spanischen Uhrenmagazins gebraucht (mytiempo), das in seiner Baselworld 2010 Berichterstattung ein paar handfeste Daten beisteuerte: Angetrieben von einem durch den LVMH-Konzern beigesteuerten Zenith El Primero Werk, ist die 200 Meter wasserdichte Sportuhr auf stattliche 1936 Exemplare limitiert und soll dabei 3500 Euro… Weiterlesen

Wie gewohnt gibt’s auch zur neuen Ploprof von Omega wieder ein kleines Video-Pendant, das hoffentlich den Bereich abdecken kann, der sich mit Standbildern und Text eben nur schwer vermitteln lässt… :-) Gleichzeitig war’s aber auch eine eindrückliche Lektion, dass das mit den Unterwasser-Filmaufnahmen definitiv den Profis mit entsprechender Zeit und Equipment vorbehalten bleiben sollte: Selten war der Ausschuss an unbrauchbarem Material nämlich grösser als bei diesem Clip… und bevor ich jetzt für… Weiterlesen

© Rheinmeister Ich muss gestehen, ich bin überrascht. Und das doch eher positiv. Auf den ersten Blick ist die Rheinmeister 1000m mehrheitlich (bis aufs Datum) gelungen, auch wenn man bei der einen oder anderen Komponente ein Déjà-vu hat. Auf www.rheinmeister.com gibt’s derzeit eher wenig zur Uhr, aber seit Mai 2010 liefert u.a. die Facebook-Seite zum Glück mehr zur Entstehungsgeschichte. Hervorgegangen ist das Modell offenbar aus einer Kooperation mit einem deutschen Online-Forum und… Weiterlesen

Für diejenigen, die’s noch nicht selbst entdeckt haben: Seit ein paar Wochen ist nun auch die neue Omega Seamaster Ploprof mit einem ausführlichen Artikel vertreten. Endlich. ;-) Link

Ab und zu vermischen sich bei mir ja glücklicherweise Beruf und Passion; und dann macht’s gleich doppelt Spass: So hat Graham seit letzter Woche eine kleine, aber feine neue Site mit dem einen oder anderen Schmankerl – dazu gehört bspw. eine Zoom-Funktion in der Kollektion, die wirklich den Namen verdient. Link

So als Einstimmung aufs Wochenende: “World champion freediver Guillaume Nery special dive at Dean’s Blue Hole [nicht mit diesem Blue Hole zu verwechseln], the deepest blue hole in the world filmed entirely on breath hold by the french champion Julie Gautier”. Uhrentechnisch begleitet wird er dabei von seinem Sponsor Ball, wie man spätestens gegen Ende des grösstenteils gut gemachten Clips sehen kann.

Bei Meister Uhren an der Bahnhofstrasse Zürich hat man derzeit grosse Ambitionen mit der im Frühling lancierten P’6780 von Porsche Design (siehe auch hier): Gleich das prominenteste Schaufenster wurde exklusiv der bis 1’000 Meter wasserdichten Taucheruhr gewidmet. Oder mit anderen Worten: Die Erwartungen an die nicht ganz günstige Uhr im Klappgehäuse scheinen diametral meinem persönlichen Fazit im vergangenen Mai gegenüber zu stehen. Nach wie vor nicht in den Schaufenster aufgetaucht ist dafür… Weiterlesen

Hmm… dieses Modell hat mich nun in der Tat etwas überrascht: Während derzeit zahlreiche bereits in Basel gezeigten Neuheiten mancherorts nochmals unkritisch durch die Newsmühle gedreht werden, konnte man die Ocean Star Captain IV von Mido nach meinem Kenntnisstand bislang so wirklich noch nicht ausgestellt sehen (was ja auch bei der All Dial Helium Valve schon der Fall war). Die somit angenehme Unterbrechung der Sommerflaute misst etwas mehr als 42mm und bringt eine… Weiterlesen

Dank Fremdbestellung quasi unerwarteterweise vor die Linse gehüpft, und wenige Stunden später schon hier: Seikos SNZF53K1 im geschwärzten Gehäuse. Mittlerweile dürften vermutlich sämtliche verbauten Elemente zwar schon mal an anderen Seikos gesehen worden sein, nichtsdestotrotz kann man das in Form dieser Uhr entstandene Resultat – wenn schon nicht als innovativ – dafür aber als eher geglückt bezeichnen. Als Werk gibt’s das bekannte 7S36, der Durchmesser liegt bei rund 43mm. Wasserdicht ist die… Weiterlesen

© vermutlich Squale Wie im Februar schon berichet, zeichnet sich bei Squale auch ein Revival der Ref. 2002 ab. Nach den ersten Illustrationen sind jetzt aussagekräftigere Bilder einer schwarzen und gelben Version aufgetaucht. Bislang ein vielversprechendes Comeback, wenn auch nicht unbedingt mein Geschmack – und die runde Glasfassung stimmt historisch natürlich genauso wenig, wie das (vermutete) HE-Ventil. via

Bis zum 10. August läuft auf ebay eine doch eher interessante Auktion: Eine eher schlecht fotografierte, und mit dem Text My father has asked me to auction his Rolex Submariner wrist watch he has owned this for over 25 years it has a few scratches on the face, the watch does require some attention, it keeps stopping, unfortunately we know nothing about watches, can only think it is the self winder,  I’m… Weiterlesen

In der Tat scheint die als “Superior Diver’s 200M Automatic” bezeichnete SKZ271K1 eher zu den neueren Würfen Seikos zu gehören, auch wenn’s mir persönlich jetzt nicht als der grosse optische Wurf daherkommt. Die Daten: Die 43mm Stahl-Uhr kommt mit einem 7S36 Werk und bleibt bis 200 Meter dicht. Beim Glas kommt wie üblich Hardlex zum Einsatz, der Preis liegt bei Watches88 bei 295 Dollar. Weitere Farbvarianten dürften eine Frage der Zeit sein…… Weiterlesen

Nachdem ich mich kürzlich doch glatt mit meinem eigenen Beitrag erfolgreich selbst angefixt hatte, möchte ich heute der Vollständigkeit halber noch einen kleinen Nachtrag liefern, was die Praxis mit der bis 6m wasserdichten Pentax Optio W90 in den letzten Wochen gebracht hat. – Zum Beispiel, dass sich der vermeintliche “Drehring” um die Linse als starres Element entpuppt hat… ;-) Nein, ernsthaft: Insgesamt bringt die Point-and-Shoot-Kamera genau das mit, was mich ursprünglich auch… Weiterlesen