Prag: Breitling mit leichtem Vorteil

praha_old_clocks_shop_window Während Prag entgegen meiner Erwartung in der Kategorie “tickendes Alteisen” aus meiner Sicht eher wenig zu bieten hat(te), und es in der Kategorie “Neu-Uhren” auch eher “nur” zum guten Durchschnitt gereicht hat, überraschte dafür Breitling mit einer ungewöhnlich starken Dichte und Präsenz in den Schaufenstern der Konzessionäre – ein Eindruck, der durch die bereits in den Schaufenstern gezeigte SuperOcean des Jahrgangs 2010 ebenfalls bestätigt wurde.

Ein weiteres Beispiel: In Prag gab’s zudem ein paar Modellvarianten zu sehen, die anderswo eher selten zu sehen sind: Die weiter unten abgebildete 46mm grosse Breitling SuperOcean Heritage in der Variante mit schwarzem Zifferblatt und dunkelgrünem Drehring (rechts), oder aber auch die Version mit silbernem Blatt und blauem Drehring (links) beispielsweise sind mir persönlich bislang so noch nicht in der freien Wildbahn begegnet.

Während beide Varianten zwar die Wahlmöglichkeiten bei dieser Modellreihe noch mehr vergrössern, wird die Uhr selbst damit kaum schöner. – Die 46er SuperOcean Heritage mit schwarzem Blatt und schwarzer Lünette bleibt m.M. ungeschlagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s