Dive into Watches

Archiv für den Monat Mai 2010

Laut Blog von Higuchi ist die mit einem neuen Werk (“new movement which has handwind/hack function”) ausgestatte 300er von Orient ab sofort erhältlich. Die WZ0181EL (schwarzes ZB) und die WZ0191EL (gelbes ZB) kosten offiziell je 168000YEN, Higuchi bietet sie aber für 128000YEN an (derzeit rund CHF 1’600.- ohne Zoll). Ansonsten: “The case and Bracelet are same as old model just different the movement.thought”, was somit die gewohnten 300 Meter Wasserdichtheit, Saphirglas und… Weiterlesen

Wer tatsächlich noch immer auf der Suche nach einer bis 2’000 Meter wasserdichten Taucheruhr sein sollte, kann ab sofort auch ein Exemplar der Marke Magalex mit in die Evaluation nehmen. Nachdem hier laut Website eine alte Marke wiederbelebt werden soll, hier noch die Geschichte gemäss Site: „Magalex […] was launched in 1989 […] This Company was first listed in 1888 as Virgile Mathey and later in 1919 it was established as Paul… Weiterlesen

© Zenton ZENTON is a new watch company and specialized in producing high quality dive watches in limited editions with waterresitance up to 2000m. Kurzgesagt: Mit Zenton ist eine weitere junge Marke ab sofort auf dem Markt der bis 2’000 Meter dichten Taucheruhren anzutreffen. Nebst der abgebildeten blauen Variante sind natürlich unterschiedliche Zifferblatt- und Drehring-Kombinationen der in Anlehnung auf den Gehäusedurchmesser M45 genannten Erstlings-Uhr erhältlich. Preis liegt bei 888 Dollar im Direktvertrieb,… Weiterlesen

Vor etwas über einem Monat gab Eberhard & Co. eine Sponsoring-Kooperation mit der Walliser Extremtaucherin Brigitte Lenoir bekannt (siehe auch hier). Das gemeinsame Ziel: “Brigitte Lenoir will attempt to break the woman’s record for diving using a rebreather”. Vor 16 Tagen ist die 41jährige bei einem Trainingstauchgang vor Dahab beim Wiederaufstieg tödlich verunfallt; die Versuche ihres Tauchpartners Pascal Bernabé (mit 330 Meter Tauchtiefe selbst Weltrekordhalter bei den Männern), die aufgrund eines (vermutlich)… Weiterlesen

Während Prag entgegen meiner Erwartung in der Kategorie “tickendes Alteisen” aus meiner Sicht eher wenig zu bieten hat(te), und es in der Kategorie “Neu-Uhren” auch eher “nur” zum guten Durchschnitt gereicht hat, überraschte dafür Breitling mit einer ungewöhnlich starken Dichte und Präsenz in den Schaufenstern der Konzessionäre – ein Eindruck, der durch die bereits in den Schaufenstern gezeigte SuperOcean des Jahrgangs 2010 ebenfalls bestätigt wurde. Ein weiteres Beispiel: In Prag gab’s zudem… Weiterlesen

Wer Prag kennt, weiss auch, dass es dort mehrere lohnenswerte Uhren gibt. Dazu gehört insbesondere auch das obige Exemplar, die astronomische Uhr “Prague Orloj” (mehr dazu hier). Und wer das Schwerpunktthema dieses Blogs etwas kennt, wird kaum überrascht sein, dass mir vor Ort noch ein paar thematisch völlig andere tickende Exemplare besonders ins Auge gestochen sind. Den Anfang macht Breitlings kürzlich vorgestellte neue SuperOcean – die Uhrenneuheit ist nämlich hier bereits im… Weiterlesen

© Squidy69 Meistens ist die Freude gross, wenn Seiko wieder neue Diver-Modelle ankündigt. Meistens. Die hier gezeigten 200m Modelle (links SKZ281K, rechts SKZ286K) hauen mich jetzt aber nicht wirklich aus den Socken: Zu viele Elemente von bestehenden Divern führen m.M. zu einem Gesamtbild, das für meinen Geschmack viel zu nervös ist. Aber: Die von einem 7S36 angetriebenen Uhren werden sicherlich auch ihre Fans finden, und was gibt’s angenehmeres, als optische Alternativen zu… Weiterlesen

Nicht alles, was so etwas wie einen Drehring hat und wasserdicht ist, muss auch gleich eine Taucheruhr sein. Die neue Optio W90 von Pentax ist so ein Fall und stach mir aufgrund des überraschend charakteris-tischen Ringes um die Linse natürlich gleich ins Auge. Sie hat es aber nicht nur aufgrund der optischen Nähe zum Hauptthema dieses Blogs verdient, hier kurz vorgestellt zu werden – denn mit einem Beschrieb à la: Herausragende Neuheit… Weiterlesen

Eine der kürzlich in Basel gezeigten Neuheiten, die mancherorts eher für Stirnrunzeln gesorgt hat, ist die P’6780 Diver von Porsche Design. Denn: © Eterna Bei der Tochtermarke Eterna wurde mit der KonTiki Diver (Ref. 1594.41.40.1154) schliesslich schon im Jahr 2005 eine Taucheruhr mit aufklappbarem Gehäuse in Basel präsentiert (siehe Abbildung links).Die 2010 präsentierte P’6780 von Porsche Design (rechts abgebildet) wirft aber noch ein paar andere Fragen auf, die z.T. weniger mit dem… Weiterlesen