Mola 923m

mola_923
© Mola

Jährlich 100 Stück der Mola 923m sollen zum Preis von je 1’877 Euro einen neuen Besitzer finden. Das Besondere an der Uhr: Jedes Exemplar wird anscheinend im Atlantik auf diese Tiefe versenkt. Etwas merkwürdig: die Kombination Minuten-Ausschreibung und leerer Drehring mit Himmelsrichtungen. Beim Tauchen dürfte die ZB-Nummerierung so eher ablenken…

Wem die Uhr zusagt, hier gibt’s mehr dazu: www.mola-watch.com

via

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s