Dive into Watches

Archiv für den Monat April 2010

Manchmal lohnt sich planloses Surfen: Wie’s scheint, hat sich kürzlich jemand die Namensrechte für Sicura geschnappt und vertreibt jetzt wieder Uhren unter dem Namen: “Sicura watches are back from the dead in 21st century form”. Angesichts der verbauten Werke (“Japan 21 Jewels Self Winding Automatic Movement by Myota”) sitzt dieser Jemand vermutlich nicht in der Schweiz, was zusätzlich Preise um die 150 Dollar möglich macht. Mich persönlich haut die abgebildete Uhr (SM606)… Weiterlesen

© Mola Jährlich 100 Stück der Mola 923m sollen zum Preis von je 1’877 Euro einen neuen Besitzer finden. Das Besondere an der Uhr: Jedes Exemplar wird anscheinend im Atlantik auf diese Tiefe versenkt. Etwas merkwürdig: die Kombination Minuten-Ausschreibung und leerer Drehring mit Himmelsrichtungen. Beim Tauchen dürfte die ZB-Nummerierung so eher ablenken… Wem die Uhr zusagt, hier gibt’s mehr dazu: www.mola-watch.com via