Tempvs Compvtare: SharkWatcher

Schon seit ein paar Wochen “geistert” mit Tempvs Compvtare eine eher junge Schweizer Uhrenmarke durchs Netz, die sich dem laut Pressemitteilung dem Motto

“What if true luxury was life? The preservation of our ecosystem is a crucial issue that we cannot ignore any longer. TEMPVS COMPVTARE desires to redesign values of luxury, putting forward an ECO-ACTIVE concept.”

gewidmet hat. Die dank doppeltem “V”-Einsatz sowohl Aussprache- und URL-technisch eher schwierige Marke und dessen Gründer Nicolas Jeanson waren jüngst präsent an der Watch2009 (Impressionen davon gibt’s hier).

Vor allem war dort aber auch ein Produkt dabei, das thematisch perfekt hier rein passt: Die SharkWatcher (was den Schriftzug SW auf der Krone erklären könnte) kommt nebst üppigem Leuchtmassen-Einsatz auf dem Gehäuse mit selbstbewussten 47mm Durchmesser. Die Üppigkeit zieht sich aber noch weiter: Der Chronograph auf Valjoux 7750-Basis soll laut horloge.info einen nicht minder selbstbewussten Kaufpreis von ungefähr 7’000 Euro mitbringen.

Zur offiziellen Website geht’s hier lang, obschon’s zum jetzigen Zeitpunkt noch wenig Informationen drauf hat. Und vielleicht sollte sich der Hersteller sicherheitshalber auch schon mal die URL-Variante tempuscomputare.ch mitregistrieren.

Ein Kommentar zu “Tempvs Compvtare: SharkWatcher

  1. Hallo,
    was Schweizer Uhren angeht, bin ich komplett Romain Jerome verfallen. Dennoch gefällt mir die Seite hier, sodass ich sie heute mit einer Auszeichnung geehrt habe. Mehr dazu auf meiner Seite.
    Angenehmen Donnerstag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s