Mühle Marinus

Eine der Neuheiten, die’s zwar vor die Linse geschafft hat, sich aber im Nachhinein trotz 300m Wasserdichtheit als Nicht-Taucher entpuppte, ist die Marinus von Mühle. Hier die PVD-beschichtete Variante:


Ändert aber natürlich nichts daran, dass der Entwurf eher zu den gelungenen News zählen darf. Der Preis für die „strapazierfähige Alltagsuhr“ dürfte um die 1’500 Euro liegen, die Lünette ist beidseitig drehbar. Der Durchmesser beträgt 42mm, und es besteht die Möglichkeit, dass im Herbst noch ein Chrono in diesem Stil folgt. (UPDATE 17. März 2010) zur Baselworld 2010 noch der S.A.R. Flieger-Chronograph dazukommt:

Muehle_SAR_Fliegerchronograph_Front_SalonQP_2015

PS: Dass die Zeiger der ganz oben gezeigten Marinus eine unmögliche Zeit anzeigen, hat übrigens nichts mit dem Qualitätsmanagement von Mühle zu tun, sondern mit der möglichst fotogenen Fixation der Zeiger des oben ausgestellten Modells.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s