Taucht das Weihnachtsgeschäft ab?

Nachdem der letzte (öffentliche) Blick auf die Statistik der Muttersite dieses Blogs nun auch wieder ein paar Monate zurückliegt, zeigt der aktuelle Rückblick relativ gut, was in der Zwischenzeit geschehen ist:

stat1

Während mancher Foren-Besucher schon gemerkt haben dürfte, dass es auf zahlreichen Diskussionsplattformen (zumindest was die Frequenz an neuen Threads/Themen betrifft) eher etwas ruhiger geworden ist, zeigt auch die Oktober-Statistik von www.diveintowatches.com bei den Zugriffen ganz leicht nach unten. Was insofern überrascht, als dass in der Regel das letzte Quartal des Jahres wieder von einem gesteigerten Interesse an hochwertigen Uhren profitiert, zumal ja das Weihnachtsgeschäft vor der Tür steht. Entweder ist nun also der temporäre Mangel an Neuheiten-Lancierungen zu spüren, oder aber die Laufkundschaft im Web verhält sich ähnlich der Laufkundschaft im realen Leben – macht sich also etwas mehr Gedanken zur globalen und persönlichen Finanzsituation als auch schon. In diesem Kontext dürfte der November somit den Beweis liefern, ob es sich nur um eine normale Schwankung, oder um einen Trend handelt.

Relativ unverändert zeigt sich indes der Blick auf die häufigsten Suchbegriffe, hier dominieren die üblichen Verdächtigen:

stat2

Damit aber für den Moment genug der Rückblicke: Da wir mit kommendem Post eine runde Zahl feiern können, soll schon jetzt verraten sein, dass es in dieser Woche wieder einmal etwas zu gewinnen gibt. Über das Wie und Was gibt’s demnächst hier mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s