Schnäppchenjagd an Land und auf hoher See am Beispiel Omega Planet Ocean

In der Regel ist’s ja so, dass man Schweizer Uhren bevorzugt dort kaufen sollte, wo sie auch hergestellt werden. Nichtsdestotrotz gibt’s bekanntlich ein paar Uhren-Paradiese auf dem Planeten (z.B. Singapur oder Dubai), die diesen Grundsatz vielleicht zum Wanken bringen könnten. Besonders attraktiv scheinen in diesem Zusammenhang derzeit die Bahamas, deren Kombination aus Duty-free und tiefen Dollarkurs den einen oder anderen Ferientrip vielleicht mit einer Uhr versüssen könnte – am Beispiel der Planet Ocean von Omega wird dies besonders deutlich: Die 44er-Version der Dreizeiger-Uhr kostet in der Schweiz rund 3’800 Franken, in New York noch rund 3’500 Dollar (exkl. Taxes) – beim derzeitigen Kurs also schon besonders rechen- und Rechnungs-freundlich. Auf hoher See beträgt der Preis noch rund 3’100 Dollar, auf den Bahamas findet man sich dann schlussendlich bei verlockenden 3’000 Dollar.

nassau_ship_navigation

Übrigens: Eine Sea-Dweller geht in Nassau für knapp 6’000 Dollar über den Ladentisch und so überrascht es nicht, dass die Bahamas für manchen Amerikaner mehr Shopping- denn Ferienparadies sind. Alkohol, Schmuck, Tabak und Casinos sind entsprechend einfach erhältlich.

nassau_duty_free_watch_stand

Selbstverständlich ist die Retail-Landschaft entgegen dem oben aufgeführten Bild auf hiesigem Niveau, das Angebot ziemlich aktuell. JLCs Taucheruhrenkollektion bspw. ist bereits erfreulich breit gesät, die Vintage-Collection von IWC ebenfalls. Witzig in diesem Zusammenhang: Uhren werden teilweise als „Head only“ und „on strap“ mit zwei Preisen angeboten, und Seikos sind gewohnt teuer (verglichen mit einem Kauf in Asien).

nassau_atlantis_john_bull nassau_jlc_diver
nassau_little_switzerland nassau_iwc_boutique

(Gross-Ansicht: klicken)

Aber: auch angesicht der äusserst attraktiven Preise – ein Kauf vor Ort sollte dennoch genau überlegt sein: Zoll und die geografische Nähe des Verkäufers sind definitiv zwei Punkte, die man nicht ganz vergessen darf…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s