Cannes: Rolex, Rolex, Rolex und …

Ein uhrologischer Kurz-Eindruck vom Werbefestival in Cannes: Auch in diesem Jahr war eine Marke wieder überaus präsent unter den Werbern: Rolex. Aber nicht einfach nur die Stahlmodelle, nein, die Vintage-Stahlmodelle haben sich wie auch schon im vergangenen Jahr behauptet.

Auf den Strassen gab’s dann endlich einmal eine (aus meiner Sicht) gelungene Shop-Uhr (siehe Abbildung) von Breitling, die sich wohltuend von den sonstigen Vergrösserungen abhob. Und in den Schaufenstern war die jüngst vorgestellte Rolex GMT in Stahl und mit Keramik-Lünette bereits da. Ebenfalls eine Submariner LV.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s